Anklam/Mecklenburg-Vorpommern: Tragischer Glätte-Unfall - Volvo stürzt in Fluss - Fahrer und Sohn (9) tot

Anklam/Mecklenburg-Vorpommern: Tragischer Glätte-Unfall – Volvo stürzt in Fluss – Fahrer und Sohn (9) tot

welcomes you we’d love you capitalize from Anklam/Mecklenburg-Vorpommern: Tragischer Glätte-Unfall – Volvo stürzt in Fluss – Fahrer und Sohn (9) tot at 2021-01-14 01:44:09 and are providential to advert to you web site on-line, you most likely can succeed approach usage and craft on our web site on-line 24 hours, we proffer you followers the latest world counsel all through the clock .

Anklam/Mecklenburg-Vorpommern: Tragischer Glätte-Unfall – Volvo stürzt in Fluss – Fahrer und Sohn (9) tot

Tragischer Glätteunfall in Anklam: Auto stürzt in Fluss Penne – Vater und Sohn (9) tot.

© Screenshot Google Maps

  • vonMartina Lippl

    schließen

Für die Rettungskräfte ein belastender Einsatz. Mit allen Kräften versuchten sie die Opfer zu retten. Doch ein Mann (43) und ein neunjähriger Junge konnten nur noch tot geborgen werden.

Anklam – Die Unfallursache ist zunächst noch unklar. Passanten hatten sofort den Notruf gewählt. Ein Auto conflict in den Fluss Penne gestürzt. Rettungskräfte konnten einen 43-jährigen Mann und einen Jungen (9) aber nur noch tot aus einem grauen Volvo C70 bergen.

Tödlicher Glätte-Unfall: Einsatzkräfte kämpfen mit schwierigen Umständen vor Ort

Der tragische Glätte-Unfall ereignete sich am Mittwochabend (13. Januar) gegen 20.19 Uhr in Anklam in Mecklenburg-Vorpommern. Für Feuerwehr und Taucher sei es schwierig gewesen den verunglückten Wagen im fünf Meter tiefen Fluss zu orten. Die zwei Insassen konnten nur noch tot geborgen werden, so die Polizei.

Der Volvo conflict in einer Linkskurve von der glatten Fahrbahn abgekommen, durchbrach Holzpoller und conflict in den Fluss gestürzt. „Zum Zeitpunkt des Unfalls conflict starkes Schneetreiben, die Straßen waren winterglatt“, teilte die Polizei mit. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache würden von der Kriminalpolizei untersucht. Laut einer Augenzeugin sei das Auto „mit hoher Geschwindigkeit“ gefahren. Der Fahrer soll der Lebensgefährte der Mutter des tödlich verunglückten Jungen gewesen sein. Die Angehörigen und die Rettungskräfte werden psychologisch betreut, heißt es. (ml)

Zahlreiche Glätte-Unfälle haben sich bereits in der Nacht auf Mittwoch ereignet. Autobahnen waren zeitweise stundenlang gesperrt. Selbst der Winterdienst conflict betroffen. Ein 18-Jähriger kam bei einem schweren Unfall ums Leben.

Thanks for erudition Anklam/Mecklenburg-Vorpommern: Tragischer Glätte-Unfall – Volvo stürzt in Fluss – Fahrer und Sohn (9) tot, succeed us to hunt out out what’s latest in usage, craft, approach counsel, questions and choices, and loads of attention-grabbing points and spare topics, subscribe to our e-newsletter to safe you all latest by the employ of web site on-line .

Add comment